Was ist der Schreibgarten?

Der Schreibgarten ist eine Mitmach-Initiative, entstanden aus der Idee des kreativen Schreibens. Du bekommst ein Wort und schreibst, was dir dazu in den Sinn kommt. 

 

Schreiben ist ein kreativer Akt. Dazu brauchst du kein Talent, sondern einfach nur Lust deinem Innersten mit Worten Ausdruck zu verleihen.


Egal, ob du schreibst, malst, musiziert oder etwas anderes erschaffst: Ich bin zutiefst überzeugt davon, dass es dich mit dir und der Welt versöhnen kann.

 

Spüre selbst, wie heilsam es sein kann, all deine Emotionen und Gedanken in eine (un)bewusste Reihenfolge von Wörtern fließen zu lassen!

Warum Schreibgarten?

Ich war gerade dabei, den Wohnort einer Bekannten ausfindig zu machen. Als ich den ersten Blick auf die Landkarte vor mir am Bildschirm warf, las ich Schreibgartenkolonie. Natürlich stand das dort nicht geschrieben. Es handelte sich um eine Schrebergartenkolonie. Sofort zückte ich meinen Block und schrieb mein neues Wort auf.

 

Zu dem Zeitpunkt war ich bereits auf der Suche nach Wörtern für den Schreibgarten, der noch als namenlose Idee in meinem Kopf herumschwirrte. Plötzlich formte sich ein Bild vor meinem inneren Auge – von einem Garten, in dem wir uns alle treffen.

Hier pflanzen wir an, was uns zu Begriffen einfällt, die entweder ich vorgebe oder eine/r meiner Leser/innen. Mit der Zeit wird ein bunt angelegter Garten aus Texten, Schreibstilen und wahnwitzigen Ideen entstehen, dass es eine wahre Freude ist sich darin aufzuhalten.


Erhalte die neuen Schreibgarten-Wörter stets aktuell per E-Mail:

Ja, ich will die Gedankenpost abonnieren!

Die Gedankenpost informiert dich über neue Blog-Beiträge, Aktivitäten und Schreibgarten-Wörter. Sie erscheint unregelmäßig, und du kannst sie jederzeit wieder abbestellen. Mit deinen Daten gehe ich sorgfältig um.



Bild im Hintergrund: © Life Morning, www.shutterstock.com